Besuch von Cem Özdemir (MdB) am 21. Mai 2019

 

 

»Wir haben einen Freund gefunden«

Cem Özdemir vom Koptischen Kloster Brenkhausen angetan - Lob für ZUE Borgentreich

 (© Westfalen-Blatt vom 22. Mai 2019)

"Seit einer halben Stunde führt ihn der Hausherr durch das Kloster: Bischof Anba Damian zeigt dem Gast aus Berlin, der bis vor einem Jahr (von 2008 bis 2018) Bundesvorsitzender der Grünen war (...). »Was hier seit über 25 Jahre geschaffen wurde, ist imponierend. Die Herzlichkeit ist einmalig«, ist der Bundestagsabgeordnete der Partei Bündnis 90/Die Grünen angetan."

Download
"Wir haben einen Freund gefunden"
Westfalen-Blatt vom 22. Mai 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 345.7 KB

Besuch von Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm (EKD-Ratsvorsitzender) am 25. April 2019

 

Bischof heißt erstmalig EKD-Ratsvorsitzenden im Kloster willkommen

»Botschaft von Jesus ist unschlagbar«

  (© Westfalen-Blatt vom 26. April 2019)

Höxter (WB). Aus der Landeshauptstadt Hannover ist der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Professor Dr. Heinrich Bedford-Strohm, mit Chauffeur in das kleine Höxteraner Schelpedorf Brenkhausen gereist – um dort auf einen »Freund der Ökumene«, Bischof Anba Damian, zu treffen. »Das ist eine Ehre und eine freudige Premiere, dass der EKD-Chef uns besucht«, bedankte sich der Kopten-Bischof. [mehr lesen]

 

EKD-Chef setzt auf Nächstenliebe im Zeichen des Kreuzes

Westfalen-Blatt vom 26. April 2019)

Der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Professor Dr. Heinrich Bedford-Strohm (rechts), ist im Koptisch-Orthodoxen Kloster von Höxter-Brenkhausen von Diözesanbischof Anba Damian erstmalig begrüßt worden. Damian: »Es ist ein freundschaftlicher Besuch – auch anlässlich unseres 25-jährigen Jubiläums, der Übernahme der Klosterruine im Dezember 1993 und der Sanierung zum Amtssitz der Koptisch-Orthodoxen Kirche in Deutschland.«

Als Christen müsse man eng zusammenstehen.

 

Download
EKD-Chef setzt auf Nächstenliebe im Zeichen des Kreuzes
Bedford-Strohm-Besuch WB 26.04.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 290.5 KB

Besuch von Volker Kauder (MdB a.D.) am 28. Januar 2019

 

Ein Anwalt der verfolgten Christen

Ehemaliger CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender Volker Kauder besucht Kloster Brenkhausen

 (© Westfalen-Blatt vom 29. Januar 2019)

"Brenkhausen (WB). Bundestagsabgeordneter Volker Kauder, von 2005 bis 2018 Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, hat gestern das koptische Kloster in Brenkhausen besucht. »Der Siegeszug der Religionsfreiheit scheint abgebremst worden zu sein – dagegen müssen wir gemeinsam etwas tun«, sagt er."

Download
Ein Anwalt der verfolgten Christen
Westfalen-Blatt vom 29. Januar 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 299.2 KB

Besuch von Christian Wulff (Bundespräsident a.D.) am 5. November 2018

 

Herzlicher Empfang im Kopten-Kloster für Christian Wulff

Ort der Besinnung und Freude

 (© Westfalen-Blatt vom 5. November 2018)

"Höxter (WB/hai). Das ist ein herzlicher Empfang gewesen, den Bischof Anba Damian und zahlreiche Vertreter aus dem öffentlichen Leben dem hohes Gast aus Hannover bereitet haben. Bundespräsident a.D. Christian Wulff hat am Montag das Kloster Brenkhausen im Jubiläumsjahr (25 Jahre) besucht." [mehr lesen]

 

Ehemaliger Bundespräsident Christian Wulff besucht Kopten in Brenkhausen

Bischof Damian führt den hohen Gast durch das Kloster

(© Neue Westfälische vom 5. November 2018)

"Höxter-Brenkhausen. Der frühere Bundespräsident Christian Wulff hat am Montag das Koptisch-Orthodoxe Kloster in Brenkhausen besucht. Wulff folgte einer Einladung des Bischofs der Koptisch-Orthodoxen Kirche Anba Damian." [mehr lesen]

 

"Kloster lebt Integration"

Alt-Bundespräsident Christian Wulff besucht Kopten-Bischofsitz in Brenkhausen 

Westfalen-Blatt vom 6. November 2018)

"Höxter/Brenkhausen (WB). Alt-Bundespräsident Christian Wulff hat gestern das koptische Kloster in Brenkhausen besucht.

Er zeigte sich beeindruckt von dem,was die ägyptischen Christen und ihre vielen Unterstützer in 25 Jahren dort

geschaffen haben."

Download
"Kloster lebt Integration"
Westfalen-Blatt vom 6. November 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 374.7 KB

Beeindruckt vom Miteinander

Hoher Besuch: Bischof Damian führt den ehemaligen Bundespräsidenten durch das Brenkhäuser Kloster. Wulff fordert mehr religiöse Toleranz.

(© Neue Westfälische vom 5. November 2018)

"Brenkhausen. Der frühere Bundespräsident Christian Wulff hat gestern das Koptisch-Orthodoxe Kloster in Brenkhausen besucht. Wulff folgte einer Einladung des Bischofs der Koptisch-Orthodoxen Kirche, Anba Damian."

Download
Beeindruckt vom Miteinander
Neue Westfälische vom 6. November 2018.p
Adobe Acrobat Dokument 392.4 KB

Besucher des Klosters