Ökumenisches Kinderfest im Koptischen Kloster

Der erste Kinderspieltag von UNICEF in Höxter-Brenkhausen

(vom 09. Juli 2017 von 13.30-17.00 Uhr)

 

UNICEF Höxter veranstaltete am 9. Juli 2017 von 13.00-17.00 Uhr einen spannenden Spieltag für Kinder unter der Schirmherrschaft von Frau Mechthild Töpfer. Kinder internationaler Herkunft waren eingeladen miteinander zu spielen und das friedliche Miteinander zu erfahren. Neben vielen Aktionen waren die Highlights Kamelreiten, Pharaonische Modenschau mit schminken und verkleiden, Hieroglyphen schreiben, ein Streichelzoo mit kleinen Ziegen, Hühnern und Kücken, Tischtennis, Fußball, malen, basteln, Quizfragen, Gesänge uvm.


Eindrücke eines erlebnisreichen Tages mit strahlenden Kinderaugen

(Fotos: © Jennifer Peppler)

 


Download
"Kinder reiten af Kamelrücken"
© Westfalen-Blatt vom 11. Juli 2017
17-07-11-WB.UNICEF-Kindertag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 302.5 KB
Download
"Viel Atmosphäre beim ersten Unicef-Kinderspieltag"
© Neue Westfälische vom 12. Juli 2017
17-07-12.NW-Unicef-Kindertag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 325.7 KB


Ersten Unicef-Kinderspieltag am koptischen Kloster

Miteinander: 120 Kinder aus verschiedenen Nationen verbringen gemeinsam einen abwechslungsreichen Spielenachmittag in Brenkhausen

 (© Neue Westfälische vom 12. Juli 2017)

"Brenkhausen. Während die Erwachsenen ein schattiges Plätzchen unter den großen Bäumen vor dem Kloster Brenkhausen fanden, tobten die Kinder über die Wiese, ritten auf Kamelen, malten oder verkleideten sich als Pharaonen. Der erste Unicef-Kinderspieltag in Kooperation mit dem koptischen Kloster Brenkhausen war für das Team von Unicef Höxter ein voller Erfolg." [mehr lesen]

 »Kinder, die im Krieg leben, sollen unsere Solidarität erfahren«