S.E. Bischof Anba Damian engagiert sich sehr für die Integration der christlichen Kirchen

innerhalb der Ökumene und pflegt intensive Kontakte zu katholischen, evangelischen und jüdischen Gemeinden sowie zu friedfertigen islamischen Organisationen.


 Begegnung von S.H. Papst Franziskus und S.E. Bischof Anba Damian im Vatikan in Rom am 22. August 2018

 

(Fotos: © Servizio Fotografico - L'Osservatore Romano)

 


Begegnung von Mahmud Abbas, Staatspräsident von Palästina und S.E. Bischof Damian in Berlin am 25.03.2017
Begegnung von Mahmud Abbas, Staatspräsident von Palästina und S.E. Bischof Damian in Berlin am 25.03.2017

"Erinnerung an verfolgte Christen bei Empfang in Marsberg"

(© WESTFALENPOST 31.01.2017 )
"Das Oberhaupt der koptisch-orthodoxen Kirche dankt beim ökumenischen Neujahrsempfang in Marsberg für die Hilfe.
Es gibt auch mahnende Worte.

Sein koptisches Kreuz hält Bischof Damian, Oberhaupt der koptisch-orthodoxen Kirche in Deutschland aus dem Kloster Brenkhausen bei Höxter während seines Besuches in Marsberg fest in Händen. Während des Gottesdienstes zum Ökumenischen Neujahrsempfang am Sonntag in der Propsteikirche, ebenso beim Empfang in der Alten Propstei. „Ich schenke Ihnen mein persönliches Kreuz als Segen, als Schutz und als Zeichen der Verbundenheit“, sagte der Generalbischof und gab es Bürgermeister Klaus Hülsenbeck." [mehr lesen]


Download
Ökumenische Grüße: Botschaft des Hl. Vaters Papst Franziskus zur Feier des 50. Weltfriedenstages am 01.01.2017
Friedensbotschaft von Papst Franziskus.p
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB



Mohammed ist ein junger Mann, der gezwungen war seine syrische Heimat zu verlassen. Nun lebt und engagiert er sich in Deutschland für den Frieden und die Menschlichkeit. Hier ist eine Dokumentation zu sehen, die eine Rede von ihm im Koptisch-Orthodoxen Kloster in Brenkhausen zeigt, wobei weiße Rosen als Friedens-Symbol verteilt werden (ab ca. 31:54 Min.)